Joshua Honfi

Als Musiker

•    Unterricht bei Prof. Reinhard Nietert; Jeroen Mentens
•    Mitwirkung in verschiedenen Orchestern, darunter die Frankfurter Sinfoniker, WiBraPhon
•    2008 – 2012 Mitglied des Frankfurt Art Orchestra unter der Leitung von Prof. R. Nietert
•    Seit 2011 Prüfer im BBV, Bereich tiefes Blech(Bayrischer Blasmusikverband Vorspessart)
•    Dirigententätigkeit in verschiedenen Musikvereinen:
    Musikzug Niederissigheim; Spessartklänge Rothenbuch
•    Meisterkurse bei: Joseph Alessi, Ian Bousevield, Michael Mulcay, Zóltan Kiss, Thomas Leyendecker
•    Big Band Workshop´s bei: Markus Geiselhart, Harrald Rüschenbaum, Christoph Heeg, Klaus Wangosch


Als Pädagoge

•    Mehrmalige Teilnahme am Konzertpädagogischen Projekt: HR-Instrumentenzoo und
Hast du Töne; In kooperation mit dem Hessischen Rundfunk
•    Seminare: ``Trompete in Bewegung´´ - ``Blech trifft Feldenkrais´´ bei Regina Heng


Mein Unterricht

In meinem Unterricht lege ich großen Wert das der/die Schüler/in sich selbst mehr wahrnimmt.
Durch hinterfragen gehen Sie auf eine Art Entdeckertour und finden meistens selbst eine Lösung zu Ihren eigenen Schwierigkeiten heraus.
Auch die Elementaren Fertigkeiten wie das Zusammenspiel von Luft/Lippe und Zunge sind Grundvorausetzung zu einem ausgewogenen Klang und Tonumfang.
Durch verschiedene Übungen werden diese Aspekte in meinem Unterricht geschult.
Auch gehe ich gerne auf die Wünsche der einzelnen Schüler/innen ein. Sei es ein anderes musikalisches Werk, aus einem anderen Genre oder Epoche.

Auch das Verständnis eines Werkes soll geschult werden.
Der Schüler wird gemeinsam mit mir eine Grobe Analyse durchführen.
(je nach Altersklasse).
Die Vorgehensweise ist für jeden Schüler idividuell gestaltet.
Dies alles biete ich in meinem Unterricht an.


``Zuweilen kann eine einfache Melodie, die wir nur ein einziges Mal hören, einen so mächtigen Eindruck auf unsere Seele machen, dass wir sie mitten im Gewühle der Welt wieder zu hören glauben, … in uns lebend braust sie durch unser Inneres. Hans Christian Andersen´´