Kooperationen

Durch die Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen, dem Stadttheater und anderen städtischen Institutionen sind wir mit vielen Einrichtungen in Gießen vernetzt. Das Ziel ist es, unsere Angebote zu erweitern und damit möglichst vielen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen einen Zugang zur Musik anzubieten. Dies wird nicht nur von der Stadt Gießen, sondern bei einigen allgmeinbildenden Schulen auch vom Land Hessen im Programm `Zusammenspiel Musik´ gefördert.


Kindertagesstätten

In zurzeit 11 Kindergärten ist einmal pro Woche eine Lehrkraft der Musikschule Gießen vor Ort und bietet Musikalische Früherziehung an. Hier können schon die Jüngsten auf spielerische Art und Weise musizieren.


Grundschulen

Goetheschule

In der Nachfolge des Jeki-Projektes, nun über Zusammenspiel Musik, wird für den kompletten Jahrgang 1 eine Musikalische Grundausbildung angeboten, gefolgt von der Möglichkeit, ab der zweiten Klasse, Gruppenunterricht in verschiedenen Instrumenten zu wählen.

Käthe-Kollwitz-Schule

Die sehr harmonische und kreative Kooperation mit der Grundschule zeigt sich immer wieder bei Schulfesten. Hier musizieren die drei Gitarrengruppen, die Blockflötengruppe und der Schulchor gemeinsam Lieder, die zuvor in den einzelnen Gruppen einstudiert wurden. In den Proben und natürlich beim Auftritt waschsen die Gruppen zu einem großen Orchester. Seit 2010 wird diese Kooperation in der Ganztagsbetreuung durch das Land Hessen finanziell gefördert.

Korczack-Schule

Die Zusammenarbeit mit der Korczack-Schule hat im Jahr 2009 begonnen und ist seitdem ständig gewachsen. Aktuell bereichern zwei Trommelgruppen und eine Zampnagruppe die musikalische Mittagsbetreuung. Hinzugekommen sind Ensemblespiel und eine Musical-Ag.

Ludwig-Uhland-Schule

Die Musikschule unterstützt das Betreuungsangebot der Ludwig-Uhland-Schule durch das Angebot von Instrumentalunterricht. Derzeit sind Geige, Gitarre, Klavier und Akkordeon überwiegend im Einzelunterricht, sowie Blockflöte auch im Gruppenunterricht.


Weiterführende Schulen

Gesamtschule-Gießen-Ost

Seit 1997 kooperiert die Musikschule Gießen mit der GGO: "Klassenmusizieren auf Orchesterblasinstrumenten!" Lehrkräfte der Ostschule und der Musikschule unterrichten im Team. Einmal pro Woche erhalten die Schüler-innen der Bläserklasse eine Stunde Instrumentalunterricht durch eine Lehrkraft der Musikschule sowie eine Stunde Klassenmusizieren mit der Musiklehrkraft ihrer Schule. Seit dem Schuljahr 2006/07 ist parallel zur Bläserklasse für den Jg 5/6 auch jeweils eine Chorklasse eingerichtet. Hier erhalten die Kinder Unterricht in Stimmbildung durch eine Gesangslehrerin der Musikschule.

Liebigschule Gießen

Seit dem Schuljahr 2005/06 betreut die Musikschule mit Stimmproben für hohe Streicher die Arbeit des Vororchesters an der Liebigschule mit. Mittlerweile sind noch der Streicherkreis für Anfänger, der Bläserkreis, zwei Gitarrenensembles und zwei Percussion-AGs hinzugekommen, die von Lehrkräften der Musikschule geleitet werden. Diese Ensembles werten das Musikangebot der Liebigschule auf, denn sie sind auch ein Teil des erweiterten Musikunterrichtes. Außerdem wurde das Angebot für Instrumentalunterricht in den Räumen der Liebigschulen ausgeweitet.


Förderschulen

Martin-Buber-Schule

Mit der Unterstützung durch Landesmittel können wir ein Band-Projekt mit viel Spaß und großem Erfolg durchführen.  

Albert-Schweitzer-Schule

Seit dem Schuljahr 2000/2001 besteht eine Kooperation zwischen der Albert-Schweitzer-Schule und der Musikschule Gießen. Diese startete zunächst als Gitarrenensemble. Seither hat sich das Projekt immer wieder verändert und den jeweiligen Bedürfnissen und Interessen der Schüler-innenangepasst. Einer der Höhepunkte war eine CD-Aufnahme im März 2011 mit dem Band/Chor-Projekt "dASS projekt"! Heute gibt es eine Bläserklasse mit Holzblasinstrumenten.


Weitere Kooperationen

Seniorenchor

Der Seniorenchor ist tatsächlich unser größter Chor! Die Idee wurde lange gehegt und schließlich 2010 durch die gute Zusammenarbeit zweier städtischer Institutionen verwirklicht: dem Amt für soziale Angelegenheiten und der Musikschule der Stadt Gießen. Der Zuspruch ist enorm und regelmäßige Auftritte runden das gemeinschaftliche Singen ab.

Stadttheater

Eine langjährige Kooperation verbindet die Musikschule mit dem Stadttheater. Neben der Möglichkeit der Mitwirkung bei ausgewählten Veranstaltungen stehen vor allem die regelmäßig stattfindenden Kinderopern im Zentrum dieser Arbeit, bei der die Musikschule das Orchester stellt und der Kinder- und Jugendchor des Stadttheaters auf der Bühne singt und spielt.

Zum Newsletter anmelden

Wenn Sie über Konzerte und besondere Veranstaltungen unserer Musikschule per E-Mail informiert werden möchten, dann schreiben Sie sich hier in unsere Mailingliste ein.

Musikschule Gießen
Grünberger Straße 120
35394 Gießen

Telefon: 0641 - 5 11 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Sekretariats
Montag 11 - 12:30 Uhr
Dienstag 09:30 - 12:30 Uhr
Mittwoch 09:30 - 12:30 und 16 - 17 Uhr
Donnerstag 09:30 - 12:30 und 16 - 18 Uhr
Freitag 09:30 - 12:30 Uhr