Kammerkonzert mit dem Lenz-Trio

vom 04.05.2019

Gitarre, Querflöte, Violoncello

Musikalische Raritäten
Lebensfrohe und melanchonische Musik, mal virtuos und mal empfindsam - klangfarbenreiche Kammermusik spielt das deutsch-tschechische Lenz-Trio (Gitarre- Karel Fleischlinger, Flöte-Susanne Oehler, Violoncello- Torsten Oehler ). Neugierig und voller Spielfreude macht sich das Trio auf die Suche nach Originalliteratur für diese Besetzung und bringt selten zu hörende Werke auf die Konzertbühne.

Die Musiker spielen seit ihrem gemeinsamen Studium in Weimar an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ zusammen und konzertieren regelmäßig in Tschechien und Deutschland. Karel Fleischlinger lebt in Blansko bei Brno, Susanne und Torsten Oehler haben ihre Heimat in Gießen als freiberufliche Flötistin und Cellist am Orchester des Stadttheaters gefunden.

 

Der Eintritt ist frei, jedoch sollen unter dem Motto „Europa hilft“ Spenden gesammelt werden für ein Ausbildungsprojekt in Sucre in Bolivien für die „Orquesta Académica Juvenil Beethoven“. Dort geben ausgebildete Musiker kostenfreien Instrumentalunterricht für Kinder armer Familien.

Samstag, 04.Mai 2019
16:00 Uhr
Hermann-Levi-Saal, Rathaus Gießen