Jugend Musiziert
 

Regionalwettbewerb `Jugend musiziert´ Mittelhessen

Den Wettbewerb `Jugend musiziert´ gibt es nun schon seit 1963. Er wird jährlich als Regional-, Landes- und Bundeswettbewerb durchgeführt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche bis zu einem Höchstalter von 20 Jahren für die Instrumentalfächer; nur für Gesang und Orgel gilt eine Altersgrenze von 27 Jahren. Die Wettbewerbskategorien für Solisten und kleine Gruppen bis zu sechs Spielern wechseln jedes Jahr.



Auch wenn es Wettbewerb heißt, dass Ziel von `Jugend musiziert´ ist die Förderung. Wobei Förderung sowohl für engagierte Laien, als auch für Jugendliche mit professionellen Ambitionen gedacht ist. Neben einer kompetenten Jury, die nicht nur bewertet sondern auch professionellen Rat anbietet, macht auch der Austausch mit andern Musikbegeisterten `Jugend musiziert´ so wertvoll.

Der Regionalausschuss  für Mittelhessen
(Gießen mit Landkreis, Lahn-Dill-Kreis, Limburg-Weilburg, Marburg-Biedenkopf und Stadt Marburg)

Charlotte Schmidt-Schön, Rolf Mohr – Vorstand
Regine Färber - Sachbearbeiterin

Wettbewerbsunterlagen und Informationen erhalten sie unter:
Kommunale Musikschule Gießen
Grünberger Str. 120
35394 Gießen
Telefon: +49 (0) 641- 55 99 397 oder +49 (0) 641 - 51 111
Telefax: +49 (0) 641- 55 99 375
E-Mail: jumu@musikschule-giessen.de
Internet: Regionalausschuss


 

Pavane

Get Flash to see this player.

Komponist: Pierre Attaignant (1494 - 1552)
Ensembles der Musikschulen
Altenstadt, Lich und Gießen
Musikalische Leitung: J. Hausdörfer, Arne Kühr